Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Farmhouse Jazzclub: Matti Klein Soul Trio

September 19 - September 20

Am 19.09 und 20.09 findet das letzte Konzert im Jahr 2020 im Farmhouse Jazzclub statt. In dieser letzten Runde ist Matti Klein zusammen mit Lars Zander und André Seidel zu Gast bei uns im Club.
Matti Klein ist gefragter Solist und Sideman der Berliner Szene und hatte als solcher bereits die Gelegenheit mit so herausragen-den Musikern wie Nils Landgren, Ed Motta, David. T. Walker und Herbert Grönemeyerzusammen-zuarbeiten. Mit der Jazzfunk- Band Mo’ Blow gewann er mehrere Jazzpreise. Nach klassischer Klavierausbildung und Jazzstudium entwickelte er eine Leidenschaft für klassische E-Pianos wie Wurlitzer, Rhodes Bass, Clavinet und analoge Synthesizer und lebt diese in seinen eigenen Projekten wie dem Soul Trio aus. Dieses einzigartige, extrem funkige Groove-Ensemble aus Vintage-Keys, Bassklarinette/Tenorsax und Schlagzeug reißt ungemein mit und besticht durch unglaubliche Sounds, die an den Soul-Jazz der 60er und 70er Jahre erinnern.
Wurlitzer/Rhodes Bass: Matti Klein
Tenorsaxophon/Bassklarinette: Lars Zander
Schlagzeug: André Seidel
Samstag 19.09.2020 ab 17 Uhr (Einlass ab 16:30 Uhr) Sonntag 20.05.2020 ab 12 Uhr (Einlass ab 11:30 Uhr)
Eintritt: 12€/ermäßigt 8€
Reservierungen sind ab sofort über die Homepage möglich: http://www.farmhouse-jazzclub.de/joomla3/index.php/veranstaltungen/reservierungen
Die Veranstaltung findet ausschließlich draußen im “Jazzgarten” statt und wird nur bei Unwetter abgesagt. Also zieht Euch passend an! Die Veranstalter bemühen sich, Euch durch Schirme etc. vor Regen zu schützen.

Details

Beginn:
September 19
Ende:
September 20
Veranstaltungskategorie:

Main Menu