Schadstoffmobil ist heute unterwegs

schadstoffmobil_hsw

Am heutigen Freitag, 03.07.2020, wird das Schadstoffmobil in der Zeit von 14.00 – 15.45 Uhr auf dem Parkplatz der Sporthalle am Anton-Bessmann-Ring in Marienfeld und von 16.00 – 18.00 Uhr auf dem Recyclinghof, Dr-Brenner-Str. 10 (Tel.: 932921), in Harsewinkel stehen. Es ist zu beachten, dass bei der Abgabe immer einen ausreichenden Sicherheitsabstand von mindestens 1,50 Metern zum Personal und zu anderen Kunden einzuhalten ist. Zu weiteren Sicherheit aller muss den Informationen des Personals vor Ort Folge geleistet werden.

Schadstoffe wie Batterien, Spraydosen, Chemikalien, Säuren, Laugen, Farben und Lacke, Lösungsmittel, Lackreiniger, Autopolitur, Haushaltsreiniger, Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel, nicht vollständig entleerte Spraydosen aller Art, Bremsflüssigkeit, Frostschutzmittel, Klebstoffe, aber auch ölverschmierte Putzlappen können während dieser Zeit kostenlos am Schadstoffmobil abgegeben werden. Es können auch Energiesparlampen in haushaltsüblichen Mengen kostenlos abgegeben werden. Leuchtstoffröhren werden hingegen nicht angenommen. Sie können kostenlos am Recyclinghof, Dr.-Brenner-Str. 10 abgegeben werden.

In diesem Zusammenhang wird nochmals darauf hingewiesen, dass folgende Abfälle bei der Schadstoffsammlung nicht angenommen werden:

  • Dispersionsfarben (lösungsmittelfreie Farben, feste Farbe): Diese Farben, mit Wasser als  Lösungsmittel, sind keine Schadstoffe und können ausgetrocknet in den Restmüll gegeben werden.
  • Eingetrocknete Pinsel, Rollen, Abdeckmaterial, leere Farbeimer: Diese Stoffe gehören in den Restmüll und leere Behältnisse kommen in den “Gelben Sack”.
  • Zement und zementartige Trockenprodukte: Reste dieser Stoffe gehören, wenn sie staubdicht verschlossen sind, in die Restmülltonne.
  • Altöl, Ölbehälter und -filter: Die Rückgabe dieser Stoffe erfolgt über die Verkaufsstellen, die seit 1987 Altöl und Abfälle vom Kfz-Ölwechsel zurücknehmen müssen.
  • Autobatterien: Auch hier erfolgt die Rückgabe an den Handel und alte Batterien sollten sofort nach dem Auswechseln zurückgegeben werden, auch an Baumärkte. (Wichtig: Quittung aufbewahren!)

Über die normalen Schadstoffgruppen hinaus, können Stoffe wie z.B. Ölradiatoren an der Schadstoffsammelstelle (Dahlbreede 1a) am Entsorgungspunkt Nord in Halle-Künsebeck (Tel.: 05201-665584) jeden 1. Freitag im Monat in der Zeit von 13.30 – 16.30 Uhr kostenlos abgegeben werden.

Weitere Fragen zu diesem Thema beantwortet der Abfall- und Umweltberater der Stadt Harsewinkel, Herr Linnemann (Tel.: 05247/935-197 oder E-Mail: Guido.Linnemann@gt-net.de).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Main Menu

%d Bloggern gefällt das: