Schnupperpraktikum beim Kreis Gütersloh am Girls‘ und Boys‘ Day

Thorsten Roth (ganz links) von der Ausbildungsleitung des Kreises Gütersloh kann so viele verschiedene Plätze für den Girls‘ und Boys‘ Day anbieten wie nie zuvor. Dieses Foto entstand im vergangenen Jahr. Auch da haben bereits über 30 Jugendliche ihren Girls‘ und Boys‘ Day beim Kreis Gütersloh verbracht.

Einen Tag in ein Berufsfeld schnuppern? Beim Girls‘ und Boys‘ Day am 26. März können Schülerinnen und Schüler ihren Lieblingsberuf erkunden. Auch der Kreis Gütersloh öffnet seine Türen und vergibt insgesamt 50 Praktikumsplätze. Zum ersten Mal mit dabei: Der Rettungsdienst.

Etwa 25 Jugendliche erwartet ein abwechslungsreiches Programm: Sie werden über Grundlagen der Ersten Hilfe informiert, machen einen virtuellen Rundgang durch die Rettungswache und dürfen in einem RTW sitzen. Thorsten Roth, Ausbildungsleiter des Kreises Gütersloh, betont: „So viele verschiedene Angebote und so viele Praktikumsplätze für den Boys‘ und Girls‘ Day wie diesmal konnten wir noch nicht anbieten“ und sie ermöglichten „den Schülerinnen und Schülern Einblicke in interessante Berufsfelder.“

Der Kreis bietet Schnupperpraktika in verschiedenen Bereichen an, die Berufe sind etwa Verwaltungsfachangestellte/r bzw. Verwaltungswirt/in, Technischer Sachbearbeiter/in oder Straßenwärter/in. Alle Praktikumsmöglichkeiten und Informationen zur Bewerbung gibt es unter www.kreis-guetersloh.de/aktuelles/karriere-stellenangebote.

Text und Foto: Kreis Gütersloh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Main Menu

%d Bloggern gefällt das: