Egli-Ausstellung der kfd St. Paulus: FrauenStärke – FrauenMut

24. Maria und Marta

Vom 10. – 25. November 2018 lädt die kfd St. Paulus aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums zu einer Egli-Ausstellung mit dem Thema “Frauen-Stärke/Frauen-Mut” ein.

Egli-Figuren helfen, die Personen und Erzählungen der Bibel besser zu verstehen. Landestypisch gekleidet und eingebettet in zeitgenössische
„Kulissen“ laden sie ein, über die bleibende Bedeutung der biblischen Botschaft nachzusinnen. In der Ausstellung werden uns Frauen des Alten und des Neuen Testaments begegnen:
– Frauen, die in ihrer jeweiligen Lebenssituation Mut bewiesen,
– Frauen, die sich durch Charakterstärke auszeichneten,
– Frauen, die Veränderungen bewirkten.

Viele dieser Frauen sind eher unbekannt oder gar namenlos geblieben. Wir kennen alle die Mutter Jesu oder Maria Magdalena – aber wissen wir, wer Sara, Ester, Ruth oder Lydia waren?

Die kfd St. Paulus lädt ein, auch diese und andere Frauen aus der Bibel kennenzulernen! Interessant und anregend für Schulklassen, Kommunion- und Firmgruppen, Familien, Geschichts- und Kunstinteressierte – also alle Personen, Frauen und Männer von 6 – 99!
Eine Anmeldung für Gruppen (bis 20 Personen) ist unbedingt erforderlich! Eine Führung kann nur nach Anmeldung stattfinden. Terminabsprache für eine Führung über die Website oder per E-mail an info@kfd-st-paulus-harsewinkel.de.

An den Nachmittagen könnt ihr euch im Café bei Kaffee, Kuchen und Getränken stärken. Gruppen sollten vorab angeben, ob sie Kaffee
und Kuchen wünschen.

Eintritt frei – Spenden erwünscht! Eingang barrierefrei!

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00-12.00 Uhr und 15.30-18.00 Uhr
Samstag und Sonntag
10.00-12.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr

Weitere Hinweise zu Egli-Figuren und Egli-Ausstellungen finden sich auf der Website: http://www.efa-maria.de/

St.-Paulus-Kirche
Wibbeltstraße 2
33428 Harsewinkel
www.kfd-st-paulus-harsewinkel.de

Main Menu

%d Bloggern gefällt das: